Allgemeine Geschäftsbedingungen Indra's HockeyShop
Indra_s_HockeySh_47e3e0d3e90159

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Indra's HockeyShop, Langenzersdorf, führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 1 Vertragsabschluß

(1) Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Erst mit Zustellung der Auftragsbestätigung nehmen wir Ihre Bestellung an. Die nach dem erfolgreichen Bestellvorgang zugesandt E-Mail ist keine Auftragsbestätigung. Diese Nachricht informiert nur über den erfolgreichen Abschluß der Bestellung.

(2) Prüfen Sie die Auftragsbestätigung auf offensichtliche Schreibfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung und Auftragsbestätigung. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen.

§ 2 Lieferung

(1) Die Versandkosten werden nach Tarifen Dritter, entsprechend der gewählten Zustellungsart, verrechnet. Die im Shop angezeiten Versandkosten sind nur Richtwerte und können von uns bei Rechnungsausstellung berichtigt werden. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die im Import-Land anfallenden Steuern und Abgaben.

(2) Leistungsort ist Langenzersdorf. Wir liefern lagernde Ware in der Regel innerhalb eines Werktagen aus, sofern die Rechnung vollständig bezahlt wurde. Im Falle von Lieferschwierigkeiten durch Dritte kann sich der Lieferzeitpunkt verzögern.

§ 3 Zahlungsbedingungen

(1) Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotene Zahlungsweise akzeptieren.

§ 4 Gewährleistung und Haftung

(1) Aufgrund von Produktionsfehlern mangelhafte Ware ist innerhalb von 14 Tagen, unter Beischluss einer Mängelrüge an uns zu retournieren. Die Rücksendung an uns und von uns an den Hersteller, erfolgt zu Ihren Lasten. Wir werden in angemessener Zeit entweder für kostenfreie Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel sorgen.

(2) Unsere Lieferungen werden vor Versand sorgfältig geprüft und verpackt. Auftretende Transportschäden sind beim Zusteller sofort zu reklamieren und übernehmen wir für solche Schäden keine Haftung.

(3) Im Fall von berechtigten Reklamationen besteht auch die Möglichkeit der Herabsetzung des bereits bezahlten Kaufpreises.

(4) Wenn die bei uns im Fall von Reklamationen anfallenden Kosten (Wiederbeschaffung und Versandkosten) den Warenwert übersteigen, entfällt die Lieferverpflichtung, es sei denn Sie übernehmen die anfallenden Spesen.

§ 5 Verschiedenes

(1) Für eventuelle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Bestellung gilt österreichisches Recht. Als Gerichtsstand wird Korneuburg vereinbart.

(2) Sollte ein nicht wesentlicher Teil dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit im übrigen davon nicht berührt.


Über
Kontakt
ShoppingTipp-Auszeichnung.jpg

Shop

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login

Produktvorschlag